Erfolgreiche Senioren-LM

Schon am ersten Tag der Landesmeisterschaften der Senioren und Seniorinnen in Zeven gab es acht Siege für die Athleten des Kreises. In der Altersklasse W40 siegte Peggy Loreti vom TV Lohnde im Weitsprung, Anja Lehmann (LAC Langenhagen) war in der W45 über 800 m erfolgreich und Susanne Schmidt (TuS Burgdorf) gewann den 200 m Lauf in der Klasse W55.  Doppelsieger wurde ihr Vereinskollege Christian Wiese (M40) über 800 und 5000 m. Fest in der Hand der Kreisathleten waren die 200 m: Holger Geweke (M45 – TV Lohnde), Carsten Schuh (M55 – Germania Helstorf) und Axel Becker (M60 – TSV Burgdorf) holten hier die Siege.
Am Sonntag kamen dann noch zehn Siege dazu. Susanne Schmidt gewann über 100 m, 400 m und im Weitsprung, je zweimal konnten sich Holger Geweke (100 m und Weitsprung) und Axel Becker (100 m und 400 m) in die Siegerliste eintragen und auch Anja Lehmann (1500 m), Peggy Loreti (400 m) und Carsten Schuh (100 m)  konnten ihren Siegen vom Vortag einen weiteren zufügen.

Veröffentlicht am 2. Oktober 2022 um 9:36 Uhr von Reiner Dismer

Cross-KM auf den 5.11. vorverlegt

Aus organisatorischen Gründen mussten die Kreismeisterschaften um einen Tag auf Sonnabend, den 5. November vorverlegt werden. Die aktuelle Ausschreibung findet ihr auch in der aktualisierten Ausschreibungsbroschüre und bei ladv. Meldungen bei ladv sind ab heute möglich. Die Kreismeisterschaften werden auch für den Kreispokal gewertet, es ist die letzte Chance noch Punkte zu sammeln.

KM-Veranstaltungsheft_2022 (aktualsiert)

Ausschreibung KM Crosslauf-Egestorf

Veröffentlicht am 28. September 2022 um 11:34 Uhr von Reiner Dismer

Platz 4 und 6 bei den DMM-Landesmeisterschaften

Bei den DMM-Landesmeisterschaften in Verden belegte das Männer-Team des TSV Neustadt mit 9656 Punkten Platz 4. Den „Bronzeplatz“ verpassten die Neustädter nur um 44 Punkte. Auf Rang 6 die TSV Burgdorf. Dabei stellte sich auch der Statistiker des Kreises Hannover-Land Florian Brinkmann in den Dienst der Mannschaft und trat über 100 m, 400 m und in der 4×100 m Staffel an.

Veröffentlicht am 26. September 2022 um 9:31 Uhr von Reiner Dismer

Drei Titel bei Fünfkampf-LM

Eine Woche nach seinen beiden Siegen bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften holte sich Holger Geweke von TV Lohnde auch den Landesmeistertitel im Fünfkampf in der Altersklasse M45. Den zweiten Meistertitel für den Verein gewann Peggy Loreti in der Klasse W40, schließlich war Susanne Schmidt (TSV Burgdorf) in der Klasse W55 erfolgreich.

Veröffentlicht am 25. September 2022 um 8:24 Uhr von Reiner Dismer

Zwei Doppelmeister bei der Senioren-DM

Zwei Athleten des Kreises dürfen sich deutsche Meister nennen und das sogar doppelt. In der Klasse M40 gewann Christian Wiese (TSV Burgdorf) den 800 m Lauf und kam am kommenden Tag auch über die 1500 m als Erster ins Ziel. Holger Geweke vom TV Lohnde gewann erst den Weitsprungwettbewerb in der Klasse M45 und anschließend den 200 m Lauf. Hier gab es sogar einen Doppelsieg, denn Jens-Oliver Dierks (TVE Sehnde) wurde Vizemeister, genauso wie über die 100 m.
In der Altersklasse M55 kam Carsten Schuh (SV Germania Helstorf) auf Rang 3 im 100 m  und 200 m Lauf, die gleiche Platzierung gab es für seinen Vereinskollegen Ted Spitzer über 400 m.

Veröffentlicht am 21. September 2022 um 16:46 Uhr von Reiner Dismer

KiLa-Cup abgesagt

Wegen zu geringen Teilnehmerzahlen musste der KiLa-Cup am 18.9. in Egestorf leider abgesagt werden.

Veröffentlicht am 13. September 2022 um 9:51 Uhr von Reiner Dismer

Rostock, Bad Harzburg und Wunstorf

Das waren die Ziele der Leichtathleten am Wochenende. Im Rahmen des Schülersportfestes fanden am Sonnabend in Wunstorf auch die Kreismeisterschaften über 2000 m und in der 4×400 m-Staffel statt. Mangels Teilnehmerzahl konnte leider nur ein Titel vergeben werden: Johanna Faust von der Laufgemeinschaft Neustadt-Nord siegte über 2000 m in der Altersklasse W12. In der Kreispokalwertung haben sich auch einige Platzierungsänderungen ergeben. Inzwischen haben sich fast überall klare Favoriten herauskristallisiert, knapp kann es in der männlichen Jugend U16 und U18/20, sowie in der weiblichen Jugend U18/20 werden. Letzte Chance Punkte zu sammeln sind die Crosslauf -Meisterschaften am 6.11. in Egestorf. Die aktuelle Wertung unter „Ergebnisse/Statistik“.
In Bad Harzburg ging es um die Landestitel im Vier,- Sieben- und Neunkampf der Klassen M/W U16 und über 5000 m. Im Vierkampf belegte Henrik Feldmann (TSV Burgdorf) Platz 5 in der Altersklasse M 14, Caroline Marie Viole (SG Bredenbeck-Holtensen) und Kimberly Geweke (TV Lohnde) kamen in der Klasse W14 auf Rang 7 und 8. Im Siebenkampf konnte sich Kimberly noch um zwei Plätze verbessern, Caroline Marie verteidigte ihren 7. Rang. Zwei Titel gab es über die 5000 m: Paul Matthesius (LG Neustadt-Nord) in der männlichen Jugend U20 und Anja Lehmann (LAC Langenhagen) in der Klasse W45.
In Rostock kämpften die Erwachsenen und U18-Athleten um die norddeutschen Titel. Bei den Männern belegten Björn Herschel und Dennis Kannemacher vom TSV Neustadt Platz 4 und 6 über 400 m. Melanie Koch wurde auf der gleichen Strecke 4. bei den Frauen, Lena Charlotte Horton (SG Bredenbeck-Holtensen) belegte Platz 8. In der Klasse W U18 wurde Nele Lauryn Stahl (Rukeli Trollmann Isernhagen) Vizemeisterin im Kugelstoßen und Diskuswerfen. Ihre Vereinskollegin Veronique Quednau holte sich dann am Sonntag den Titel im Speerwerfen der Frauen. Jeweils auf Rang 7 kamen Björn Herschel bei den Männern und Marvin Rieke (beide TSV Neustadt) in der männlichen Jugend U18 über 200 m.

Veröffentlicht am 11. September 2022 um 16:35 Uhr von Reiner Dismer

Kreismeisterschaften in Burgdorf

Beim Schülersportfest in Burgdorf wurden die Kreismeistertitel im Vierkampf  M/W U14 und U16 vergeben. Leider war die Beteiligung nicht zufriedenstellend. Spannend ging es in den Klassen M14 und W13 zu: Henrik Feldmann (TSV Burgdorf) gewann dank eines herausragenden Kugelstoßes von 11,74 m mit einem Punkt Vorsprung vor Michael Joos (SC Langenhagen), der in den anderen drei Disziplinen erfolgreich war und Jasmin Stelmaszyk (TVE Sehnde) konnte sich mit drei Punkten Vorsprung vor ihrer Vereinskollegin Leni Kastner durchsetzen.
Die übrigen Titel gingen an: W15: Mia-Jil Ambaum – TK Berenbostel; W14: Baja Luise Lüttich – TVE Sehnde; M13: Torben Feldmann – TSV Burgdorf; M12: Mietja Degotschin – TSV Burgdorf und W12: Lucienne Schmidt – TVE Sehnde. Mannschaftsmeister wurden TVE Sehnde (W U14) und TSV Burgdorf (M U14).
Bei den Spitzenpositionen in der Kreispokalwertung hat es keine Veränderungen gegeben, aber bei den Platzierungen gab es einige Verschiebungen.
Deutlich mehr los war bei den jüngeren Jahrgängen, immerhin zwölf Mannschaften traten in Burgdorf an. Die Medaillen für die Kreispokalwertung konnten TuS Altwarmbüchen (W U10), SC Hemmingen-Westerfeld (M U10), TVE Sehnde (W U12) und TSV Burgdorf (M U12) entgegennehmen.

Veröffentlicht am 5. September 2022 um 10:18 Uhr von Reiner Dismer

Frielinger Rollies beim ISTAF

Im Rahmen des ISTAF im Olympiastadion von Berlin starteten auch Jannes Günther und Florian Wehmeier vom FfR Frielingen über die 100 m. Über 30000 Zuschauer feuerten die Rollstuhlfahrer an. In 16,49 s gewann Jannes das Rennen, Florian, drei Jahre jünger als sein Vereinskollege, belegte in 18,14 s Platz 3.

Veröffentlicht am 4. September 2022 um 17:11 Uhr von Reiner Dismer