Neuer Terminplan

Der Terminplan 2022 ist erneut aktualisiert worden.

Veröffentlicht am 25. November 2021 um 16:20 Uhr von Reiner Dismer

KM-Termine

Eine Liste der aktuellen Kreismeisterschaftstermine und der Jahresbericht des Wettkampfwartes sind auf der Homepage.

Veröffentlicht am 22. November 2021 um 16:06 Uhr von Reiner Dismer

26. Kreisverbandstag

Vertreter aus 14 Vereinen konnte der Kreisvorsitzende Uwe Wartenberg am 20.11. beim Verbandstag in Laatzen begrüßen.
Nach kurzen Grußworten des Leichtathletik-Abteilungsleiter der SpVg Laatzen Niels Langpap und des RSB-Ehrenvorsitzenden Joachim Brandt standen zahlreiche Ehrungen auf der Tagesordnung.
Sportlerin des Jahres 2021 wurde Sarina Barth (Rukeli Trollmann Isernhagen). Wohl einmalig ist ihr Triple über 100, 200 und 400 m bei den Landesjugendmeisterschaften, außerdem wurde sie Norddeutsche Jugendmeisterin über 100 und 200 m und belegte bei den Deutschen Jugendmeisterschaften Platz 4 über 400 m und 5 über 200 m.
Sportlerin des Jahres: Sarine Barth mit Uwe Wartenberg
Weiterlesen …

Veröffentlicht am um 11:21 Uhr von Reiner Dismer

Bezirk weiter mit Uwe Wartenberg

Beim Bezirkstag wurde Uwe Wartenberg einstimmig für weitere zwei Jahre zum 1. Vorsitzenden gewählt. Auch alle übrigen Vorstandsmitglieder wurden einstimmig wiedergewählt: Gerd Rybarczyk (Stellvertretender Vorsitzender), Wolfgang Rost (Kassen- und Wettkampfwart), Heidrun Rost (Schriftführerin) und Kerstin Weber (Kampfrichterwartin).

Der neue und alte Bezirksvorstand mit dem Ehrenvorsitzenden Helmut Roders 

Veröffentlicht am 24. Oktober 2021 um 10:02 Uhr von Reiner Dismer

Günter Böttcher 90 Jahre beim Lehrter SV

Ein seltenes Jubiläum kann Günter Böttcher in diesem Jahr feiern: 90 Jahre Vereinsmitglied im Lehrter SV.

Sein Vater, selbst Mitglied im LSV brachte ihn früh zur Leichtathletik. Erst selbst aktiv, später als Trainer, hier lernte er seine spätere Ehefrau Erika kennen, und schließlich als Kampfrichter war er viele Jahre im Lehrter SV tätig. Unzählige Leichtathleten haben auf sein Kommando als Starter gehört.
Auch nach seinem Umzug, zuerst nach Stöcken, dann nach Garbsen blieb er der Leichtathletik und dem Lehrter SV treu. Zusammen mit seiner Frau baute er in seiner neuen Heimat die Leichtathletik-Abteilung im Garbsener SC mit auf und machte den Verein zu einem der erfolgreichsten in der Region und das nicht nur aus sportlicher Sicht, sondern auch als Ausrichter hochklassiger Veranstaltungen. Vor einigen Jahren legte er dann die Startpistole beiseite, das Interesse an der Leichtathletik ist aber geblieben, so ist er immer noch regelmäßiger Besucher des KURTULUS Springer-Meeting in Garbsen.

Veröffentlicht am 12. Oktober 2021 um 11:11 Uhr von Reiner Dismer

Verbandstag am 20.11.

Der diesjährige Verbandstag wird gemeinsam mit der Arbeitstagung am 20. November im Treffpunkt Alt Laatzen (TAL), Auf der Dehne 2a in Laatzen stattfinden. Beginn: 14.30 Uhr. Bitte die 3 G-Regeln beachten.
Die Einladung mit Tagesordnung und Anreise geht den Vereinen rechtzeitig zu.

Veröffentlicht am 22. September 2021 um 9:01 Uhr von Reiner Dismer

Kein Titel, aber zwölf „Medaillenplätze“

Zwei Meisterschaften standen am Wochenende an. Für Erwachsene und U18 ging es in Bremen um die norddeutschen Titel, die Senioren und Seniorinnen starteten bei den Deutschen Meisterschaften in Baunatal. Als Vizemeisterinnen schrammten Yasmin Amaadacho (Garbsener SC) bei den Frauen über 400 m und Nele Lauryn Stahl (Rukeli Trollmann Isernhagen) im Kugelstoßen W U18 knapp am Titel vorbei. Drei dritte Ränge für Nele Lauryn im Diskuswerfen, Paul Biebl (GSC) im Hochsprung und Paul Matthesius (TSV Neustadt) über 3000 m M U18 vervollständigten die Sammlung.
Drei Vizemeister für den Kreis gab es in Baunatal: Gabi Bauernfeind (TSV Burgdorf) im Dreisprung W 50, Ted Spitzer (Germania Helstorf) über 400 m M 55 und Karlheinz Teufert (SC Langenhagen) im Speerwerfen M 90. Auf Rang 3 landeten: Marlene Paez-Friedrichs (TSV Barsinghausen) über 3000 m W 45, Holger Geweke (TV Lohnde) im Weitsprung M 45, Matthias Bansa (Helstorf) über 400 m M 50 und Hans-Peter Damitz (LAC Langenhagen) im 5000 m Bahngehen M 75.

Veröffentlicht am 12. September 2021 um 16:56 Uhr von Reiner Dismer

Die letzten Kreismeister

Beim Schülersportfest in Wunstorf wurden die letzten Kreismeistertitel und die letzten Punkte für den Kreispokal 2021 vergeben. Änderungen hat es an der Spitze nicht mehr gegeben. Die aktualisierten Listen sind unter Ergebnisse/Statistik veröffentlicht.

Veröffentlicht am um 16:14 Uhr von Reiner Dismer

Lara Siemer Vizemeisterin im Siebenkampf.

Zwei Leichtathletinnen aus dem Kreis hatten sich für die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften in Wesel qualifiziert. Lara Siemer (Rukeli Trollmann Isernhagen) hatte schon internationale Erfahrungen, für  Lina Zoe Rüth (TSV Burgdorf) war es die erste Deutsche Meisterschaft. Wer glaubte, dass für Lara nach der EM Siesta angesagt war, irrte gewaltig. Mit 5673 Punkte toppte sie ihre Bestleistung von Tallinn um 81 Punkte, natürlich neuer Kreisrekord und der Vizemeistertitel W U20. Besonders die letzten beiden Disziplinen brachten im Vergleich zur EM die entscheidenden Zähler, im abschließenden 800 m Lauf blieb sie mit 2:19,71 min erstmalig unter der 2:20 Schallmauer.
Lara Siemer mit Vater und Trainer Berno Wittkopf (Foto: Berno Wittkopf)
Nicht ganz an ihre Bestleistung von den Landesmeisterschaften kam Lina Zoe heran. Mit 3554 Punkten landete sie auf Platz 14 unter den besten deutschen W15 Jugendlichen. Aber zwei persönliche Bestleistungen sprangen dennoch heraus: ein Zentimeter im Speerwerfen auf 29,08 m und im Kugelstoßen kam endlich die 10 vor dem Komma. Auch das war eine Zentimeterentscheidung: 10,02 m wurden vermessen.

Veröffentlicht am 24. August 2021 um 11:26 Uhr von Reiner Dismer

Acht Athletinnen bei Jugend-DM

Acht junge Damen machten sich auf den Weg zu den Deutschen Jugendmeisterschaften nach Rostock. Viermal konnten sie sich für Endläufe in der weiblichen Jugend U20 qualifizieren. Erfolgreichste Athletin war Sarina Barth (Rukeli Trollmann Isernhagen) mit Platz 4 über 400 m und Rang 5 über 200 m. Mit 24,43 s stellte sie über 200 m den Kreisrekord ihrer Vereinskollegin Lara Siemer ein. Auf Platz 7 landete Yasmin Amaadacho (Garbsener SC) über 400 m Hürden, sie verfehlte ihren Kreisrekord nur um 1/100 s. Pech hatte Johanna Paul (TuS Wunstorf). Souverän hatte sie sich für den Endlauf über 100 m Hürden qualifiziert, aber dann war sie im Endlauf am Start etwas zu schnell und wurde disqualifiziert.

Sarina bei der Jugend-DM in Rostock   (Foto: Berno Wittkopf)

Veröffentlicht am 1. August 2021 um 16:55 Uhr von Reiner Dismer