Arbeitstagung 2019

Vertreter aus 15 Vereinen konnte der Kreisvorsitzende Uwe Wartenberg am 9.11. zur Arbeitstagung in Hemmingen-Westerfeld begrüßen. Neben Berichten und den Kreismeisterschaftsterminen 2020 standen auch Ehrungen und die Vergabe der Kreispokalmedaillen und des Nachwuchspreises auf der Tagesordnung. In der weiblichen und männlichen Jugend U14 und der Männer waren die Mannschaften der TSV Burgdorf erfolgreich. Bei der weiblichen und männlichen Jugend U18/20 siegten die Mannschaften der TSV Neustadt. Die Mannschaften des TuS Altwarmbüchen siegten in den Alterklassen der weiblichen und männlichen Jugend U16. In der Frauenklasse siegte der TuS Wunstorf. Die siegreichen Mannschaften wurden mit Medaillen und Urkunden ausgezeichnet.
Kreispokalsieger WU16: TuS Altwarmbüchen


Mit der silbernen NLV-Ehrennadel wurde Uta Emmrich vom Garbsener SC ausgezeichnet
Mit dem in 2018 neu eingeführten Nachwuchspreis wurde in diesem Jahr Lara Siemer von Rukeli Trollmann, die unter anderem Deutsche Meisterin im Hallenmehrkampf weiblichen Jugend U18, Norddt. Hallen-Meisterin über 200 m der weiblichen Jugend U20, Norddt. Meisterin über 400 m der weiblichen Jugend U20 und Norddt. Meisterin 100 m weibliche Jugend U18 wurde.

Direkt vom Training zur Ehrung: Nachwuchspreissiegerin 2019: Lara Siemer 
Sportwart Friedel Eilers stellte den Plan für die Kreismeisterschaften 2020 vor, bis auf die Meisterschaften im Crosslauf und den Langstaffel konnten alle Disziplinen vergeben werden. Hier laufen noch Gespräche mit dem TuS Wunstorf bzw. Garbsener SC. Auch in 2020 wird es wieder eine gemeinsame Kreismeisterschaft für alle Altersklassen geben. Diese Veranstaltung findet in Neustadt statt. Ein genauer Termin steht hier auch noch nicht fest. Sie wird entweder am 14.6. oder 5.7. stattfinden. Einige Disziplinen werden nach Burgdorf, Garbsen, Lehrte und Wunstorf ausgelagert.

Bericht und Fotos: Jörg Krahl

Veröffentlicht am 22. November 2019 um 17:06 Uhr von Reiner Dismer

Weiter mit Sport Goslar

Der NLV hat seine Kooperation mit der Firma Erima bis 2022 verlängert. Kompetenter Ansprechpartner und offizieller Ausrüster des NLV ist weiterhin Sport Goslar in Lehrte.

Veröffentlicht am 30. Oktober 2019 um 8:34 Uhr von Reiner Dismer

Zehn neue Kreisrekorde

Zu den neun Kreisrekorden, die im ersten Saisonabschnitt verbessert worden sind (siehe Artikel vom 18.8.) kam noch einer hinzu. Außerdem konnten noch drei eigene Rekorde aus dem ersten Halbjahr verbessert werden.
Eine neue Bestleistung über 10000 m stellte Haftom Weldaj vom TSV Pattensen auf. Er verbesserte die 18 Jahre alte Bestzeit von Markus Pingpank auf 29:54,50 min und blieb damit als erster Athlet aus dem Landkreis unter der 30-min Schallmauer.
Außerdem steigerte er seine eigene Bestleistung im 10 km Straßenlauf auf 29:43 min. Verbessern konnten sich auch noch Caroline Bewer (TuS Altwarmbüchen) im Hammerwerfen W15, der Rekord steht jetzt bei 31,40 m, und Maryam Amaadacho (Garbsener SC) auf 46,31 s im 300 m Hürdenlauf W14.
Die aktuelle Liste der Kreisrekorde ist unter Athleten/Kreisrekorde veröffentlicht.

Veröffentlicht am 27. Oktober 2019 um 9:57 Uhr von Reiner Dismer

Kreispokalwertung 2019

Nur insgesamt sieben Mannschaften nahmen in diesem Jahr am Kreispokalwettbewerb der Klassen U10 und U12 teil. In den vier Altersklassen gab es vier verschieden Sieger: TSV Neustadt, TV Lohnde, TVE Sehnde und SC Hemmingen-Westerfeld.
Auch die Punktwertung bei den Jugendlichen und Erwachsenen ist abgeschlossen und es gab auf der Zielgeraden noch zwei Führungswechsel. In der Klasse M U16 konnte sich TuS Altwarmbüchen noch um einen Punkt am TSV Neustadt vorbeischieben und in der Klasse M U14 überholte TSV Burgdorf noch TS Großburgwedel. Die weiteren Sieger: W U14: TSV Burgdorf; W U16: TuS Altwarmbüchen; W U18/20: und M U18/20: TSV Neustadt; Frauen: TuS Wunstorf und Männer: TSV Burgdorf. In der Gesamtwertung holte TSV Burgdorf die meisten Punkte vor TSV Neustadt und dem Garbsener SC.
Der Endstand in der Pokalwertung wie immer unter Ergebnisse/Statistik.

Veröffentlicht am 28. September 2019 um 10:36 Uhr von Reiner Dismer

Zwei Landkreisathletinnen in der Landesauswahl

Zwei Athletinnen aus dem Kreis Hannover-Land stehen am 14.09. in Bremen in der Niedersachsenauswahl beim traditionellen Vergleichskampf der norddeutschen Verbände. Über 300 m Hürden geht Maryam Amaadacho vom Garbsener SC an den Start. Anna Schmidt (TSV Burgdorf) vertritt Niedersachsen im Kugelstoßen.

Veröffentlicht am 8. September 2019 um 17:35 Uhr von Reiner Dismer

Gymnasium Lehrte beim AOK-Laufabzeichenwettbewerb erfolgreich

Zwei Tage vor den Sommerferien nahmen die Schüler und Schülerinnen der 5. bis 8. Klassen des Gymnasiums Lehrte zum ersten Mal am Laufabzeichenwettbewerb teil, den die AOK zusammen mit dem Niedersächsischen Leichtathletik Verband ausrichtet.
Es ging darum 15, 30 oder sogar 60 Minuten ohne Pause zu laufen, das Tempo spielte dabei keine Rolle. Sowohl bei den 5. und 6. Klassen, als auch beim 7. und 8. Jahrgang schaffte keine Schule in Niedersachsen mehr Minuten, da aber auch die Anzahl der Schüler eine Rolle spielt, reichte es am Ende jeweils zu einem tollen dritten Platz.
Am 03.09. nahmen eine Abordnung der Schüler und Schülerinnen, die Organisatorinnen Isabel Ameling und Maybritt Rölz und der stellvertretende Schulleiter Klaus Perk die Urkunden, Pokale und Gutscheine für Sportgeräte in Höhe von jeweils 150 € von der Öffentlichkeitsbeauftragten der AOK Janka Nebel und Jürgen Teiwes, dem örtlichen Vertreter des NLV entgegen.

Janka Nebel (2. von links) und Jürgen Teiwes (links) habe die Urkunden, Pokale und
Gutscheine an die
Schüler/-innen, Isabel Ameling, Maybritt Rölz (mit den Gutscheinen)
und Klaus Perk (rechts) übergeben. (Foto: R. Halupczok)

Hoffentlich ist dieser Erfolg ein Anreiz für andere weiterführende Schulen, denn aus dem Kreis Hannover-Land war hier leider nur das Gymnasium Lehrte am Start.
Bei den Grundschulen über 150 Schülern belegte die Grundschule Horst aus Garbsen Rang 20 unter 60 Teams, bei den kleineren Grundschulen kam die Grundschule Kirchhorst aus Isernhagen auf Platz 10 von 108 Schulen.

Veröffentlicht am 5. September 2019 um 13:33 Uhr von Reiner Dismer

Vier Titel bei den Landesmeisterschaften

Mit vier Landesmeistertiteln kehrten die Athleten des Kreises Hannover-Land aus Braunschweig zurück und alle Meister kommen aus Garbsen. Den einzigen Sieg in der männlichen Jugend errang Yannis Aulbert vom TK Berenbostel im Diskuswerfen M14. In der weiblichen Jugend W15 gewann Melina Schröder vom Garbsener SC den Dreisprung und die Geschwister Maryam und Yasmin Amaadacho, auch vom GSC, setzten sich über 800 m W14, bzw. 400 m Hürden W U20 durch.
Auch zweimal „Silber“ gab es für den Garbsener SC durch Maryam über 300 m Hürden W15 und Paul Biebl im Hochsprung M14.

Paul Biebl, Vizemeister im Hochsprung (Foto: Andreas Biebl)

Melina kam außerdem auf Rang 3 über 300 m W15 und auch die 4×100 m Staffel des TSV Neustadt mit Nico Leinemann, Johannes Becker-Hounslow, Björn Herschel und Dennis Kannemacher kam auf Platz 3 ins Ziel.

                   Die 4×100 m Staffel des TSV Neustadt (Foto: Annika Wartenberg)

Weiterlesen …

Veröffentlicht am 2. September 2019 um 9:48 Uhr von Reiner Dismer

Sportfeste im Kreis

Auch in zweiten Teil der Leichtathletik-Saison gibt es im Kreis noch genug Möglichkeiten in der Kreisbestenliste nach oben zu klettern, Punkte in der Kreispokalwertung zu holen oder sogar Kreismeister zu werden.
Am 6.9. findet der 18. Lehrter Citylauf statt, mit einer vermessenen und damit bestenlistenreifen 10 km-Strecke. Am 14.9. veranstaltet TuS Empelde einen Werfertag, am selben Tag findet das Wunstorfer Schülersportfest mit Mehrkämpfen statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden die Kreispokale in den Klassen U10 und U12 in der Dreikampf-Mannschaft vergeben. Außerdem geht es um die Kreismeisterschaften über 4×400 m der Erwachsenen und U20 und über 2000 m M/W J U14 und W J U16.
Einen Tag später steigen im Rahmen des Schülersportfestes in Burgdorf die Kreismeisterschaften M/W 14 und 16 im Vierkampf.
Am 22.9. findet dann der Hiddestorfer Rübenlauf statt, außerdem veranstaltet der TSV Neustadt an diesem Tag sein landesoffenes Schülersportfest mit diversen Einzeldisziplinen. Im Rahmen dieser Veranstaltung geht es auch um die Kreismeisterschaften 3×1000 m Männer, M J U20 und 18, sowie 3×800 m Frauen, W J U20 und 18.

Ausschreibungen für alle Veranstaltungen unter Verband/Verein auf der jeweiligen Vereinshomepage oder auf ladv.de.

Veröffentlicht am 23. August 2019 um 9:58 Uhr von Reiner Dismer

Neun neue Kreisrekorde

In der ersten Hälfte der LA-Saison konnten schon neun Kreisrekorde verbucht werden. Und wieder war, bis auf eine Ausnahme, nur das angeblich schwächere Geschlecht beteiligt. Die Ausnahme ist Haftom Weldaj vom TSV Pattensen, der den 18 Jahre alten Rekord im 10 km Straßenlauf der Männer um drei Sekunden verbesserte. Drei neue Kreisrekorde konnte Lara Siemer (Rukeli Trollmann Isernhagen) aufstellen: Speerwerfen W J U20, 400 m und Kugelstoßen W J U18. In dieser Altersklasse gab es auch neue Bestleistungen im 400 m Hürdenlauf durch Yasmin Amaadacho (Garbsener SC) und Hammerwerfen durch Valeria Göhrich (TuS Altwarmbüchen). Erstmalig gab es einen Vierkampf-Mannschaft in der weiblichen Jugend U18: TSV Burgdorf mit Vianne Schäfer, Greta Nolte, Fabienne Bruns, Rebecca Lichomsk und Fiene Buchholz. In der Altersklasse W15 löschte Caroline Bewer vom TuS Altwarmbüchen die 19 Jahre alte Bestleistung im Hammerwerfen und Maryam Amaadacho (Garbsener SC) verbesserte den Rekord über 300 m Hürden W14.
Die aktuelle Liste ist unter Athleten/Kreisrekorde veröffentlicht.

Veröffentlicht am 18. August 2019 um 10:19 Uhr von Reiner Dismer