26. Kreisverbandstag

Vertreter aus 14 Vereinen konnte der Kreisvorsitzende Uwe Wartenberg am 20.11. beim Verbandstag in Laatzen begrüßen.
Nach kurzen Grußworten des Leichtathletik-Abteilungsleiter der SpVg Laatzen Niels Langpap und des RSB-Ehrenvorsitzenden Joachim Brandt standen zahlreiche Ehrungen auf der Tagesordnung.
Sportlerin des Jahres 2021 wurde Sarina Barth (Rukeli Trollmann Isernhagen). Wohl einmalig ist ihr Triple über 100, 200 und 400 m bei den Landesjugendmeisterschaften, außerdem wurde sie Norddeutsche Jugendmeisterin über 100 und 200 m und belegte bei den Deutschen Jugendmeisterschaften Platz 4 über 400 m und 5 über 200 m.
Sportlerin des Jahres: Sarine Barth mit Uwe Wartenberg

Anschließend wurden die Sieger im Kreispokalwettbewerb ausgezeichnet.
Platz 1 bei den Frauen: TuS Wunstorf
Kreispokalsieger M U16: TSV Burgdorf
W U16: Platz 1 für TSV Burgdorf
Kreispokalsieger W U14: TVE Sehnde
Die übrigen Sieger: Männer und M J U18/20: TSV Neustadt ; W J U18/29 und M J U14: TuS Altwarmbüchen.
Dann verteilte Uwe Wartenberg  DLV- und NLV-Ehrennadeln der Jahre 2020 und 21:
Ralf und Antje Peschel, Sarah Koch (alle TSV Burgdorf), Wenke Sonntag (TuS Wunstorf) und Stefan Goltermann (TK Berenbostel) (v.l.n.r) erhalten von Uwe Wartenberg die silberne NLV-Ehrennadel.
Mit der silbernen DLV-Nadel ausgezeichnet: Annika Wartenberg, Christoph Adam (beide TSV Neustadt), Michael Sauer (TuS Wunstorf), Irene Reinert (Lehrter SV) und Ingo Choina (TV Lohnde).
Ulrich Baden  (TuS Wunstorf) erhält die DLV-Ehrennadel in Gold
Außerdem wurden die silbernen NLV-Nadeln für die nicht anwesenden Jutta und Reiner Simon, Thomas Störringer (alle TuS Wunstorf) und Alfonso Diekmann (Rukeli Trollmann) und die goldenen NLV-Nadeln für Renate und Herbert Bernd, Thorsten Eckert und Gerd Graeber (alle TuS Wunstorf) an die Abteilungsleiter übergeben.
Anträge lagen nicht vor, die neue Satzung wurde einstimmig angenommen.
Nach den Berichten des Vorstandes stellten Friedel Eilers den Wettkampfplan für 2022 und Ullrich Fesca die Finanzjahresberichte für 2019 und 2020 vor. Die Kassenprüfer hatten keine Beanstandungen und so wurde der Jahresabschluss einstimmig verabschiedet. Nachdem der Vorstand einstimmig entlastet wurde begannen die Neuwahlen. Nicht mehr zur Verfügung standen Dietrich Wrobel als stellvertretende Vorsitzender und Claus Reuße als Statistiker. Alle Abstimmungen verliefen ohne Gegenstimmen.
Der neue Vorstand v.l.: Ullrich Fesca (Kassenwart), Pauline Büthe (Jugend-
wartin), Friedel Eilers (Wettkampfwart), Annika Wartenberg (stellvertr. Vorsitzende), Holger Kuhlmann (Breitensportwart), Jörg Krahl (stellvertr. Vorsitzender und Kampfrichterwart), Florian Brinkmann (Statistiker), Uwe Wartenberg (1. Vorsitzender) und Reiner Dismer (Pressewart)
Nicht besetzt werden konnte der Posten des Schriftwartes. Auch der Haushaltsplan 2022/23 wurde einstimmig verabschiedet. Zum Schluss bedankte sich Uwe Wartenberg bei den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern mit einem Präsentkorb.
Die neuen Ehrenmitglieder Claus Reuße und Dietrich Wrobel. 

Veröffentlicht am 22. November 2021 um 11:21 Uhr von Reiner Dismer